StartseiteEnergie sparen!

Fassadendämmung lohnt sich!

Sie wollen Ihre Heizkosten spürbar senken? Das geht mit einer guten Dämmung von Fassade, Dach und Keller. Denn wer sein Haus gut dämmt, muss weniger heizen. Das spart nachhaltig Energie und Geld. Steigenden Energiepreisen können Sie so wesentlich gelassener entgegen sehen.

Dämmen ist die Nr. 1 beim Energiesparen und deshalb wichtigste Maßnahme der energetischen Modernisierung!

sparschweinEin Wärmedämmverbundsystem birgt viele Vorteile in sich:

  • überschaubare Kosten auch bei nachträglich installierter Dämmung
  • Energieeinsparung und damit dauerhafte Kostenersparnis
  • Wärmedämmung schafft ein gesundes Raumklima und mehr Wohnqualität
  • Steigert den Wert Ihres Gebäudes und erhält die Substanz
  • Löst evtl. vorhandene bauphysikalische Probleme, z.B. Schimmelanfälligkeit oder Rissbildungen

In einem gut gedämmten Haus können Sie sich rundum wohl fühlen, wärmere Wände, Decken und Böden erhöhen die Behaglichkeit spürbar.
Aber auch im Sommer sorgt die Dämmschicht für wohlige Temperaturen im Haus, die Hitze bleibt draußen und drinnen ist es länger angenehm kühl.
Wem der Werterhalt seines Hauses wichtig ist, der kommt um eine zeitgemäße Wärmedämmung nicht herum. Ungedämmte Gebäude haben auf dem Immobilienmarkt sehr schlechte Karten.

Wir informieren Sie über Möglichkeiten professioneller Dämmung von Fassade, Dach und Decken nach EnEV 2009 und staatliche Förderprogramme.